Zuchtgruppe Rosental

Universität Hohenheim

Gesellschaft der Freunde der Landesanstalt für Bienenkunde an der Universität Hohenheim hat uns mit 90 ImkerInnen besucht.

Carnica Region Rosental

Wir haben in kürzester Zeit soviel wie möglich von der Carnica Region Rosental erzählt. Einen Einblick über unser Labor, die künstliche Besamungsstation, den Schleuderraum und die Zucht konnten wir den Gästen auch vermitteln.

2. Gruppe aus Hohenheim

Fachgespräche mit der 2. Gruppe aus Hohenheim.

Überwinterung

Zwecks guter Überwinterung arbeitet unsere Zuchtgruppe hauptsächlich mit Segeberger oder Kieler Zuchtkästchen. Auch die Betreuung der Königinnen ist besser, da sich die 3 -fache Anzahl von Bienen in den Kästchen befindet.

Hitzeresistent

Trotz der 34° Grad Hitze, war bei der Besichtigung der Ableger die Carnica Biene äußerst sanftmütig.

Hitzeresistent

Trotz der 34° Grad Hitze, war bei der Besichtigung der Ableger die Carnica Biene äußerst sanftmütig.

Abschiedsworte

Zum Abschluß verabschiedet sich Herr Gekeler, Obmann des Vereines aus Hohenheim, von uns sehr rührend.

Begrüßung der Schweden in Suetschach

Habe das Rosental vorgestellt vor allen Die Lange Tradition der Carnica Biene die wir versuchen zu erhalten.

Begrüßung der Schweden in Suetschach

Ich erkläre wie mit 5 Zargen und ohne Absperrgitter in der Zucht gearbeitet wird.

Begrüßung der Schweden in Suetschach

Hier werden die Zuchtkästchen, die den Winter überlebt haben besichtigt.

Admont Steiermark

Begrüßung der Imker aus der Steiermark.

Admont Steiermark

Die offene Brutwabe wird hier mit Königin gezeigt. Ebenso sieht man die Sanftmut der Carnica.

Admont Steiermark

Auch unter den Imkern gibt es viel Spaß!

Lehrausflug Imkerverein Ulten Südtirol

Besuch der Belegstelle Oblacher Wand.

Lehrausflug Imkerverein Ulten Südtirol

Besichtigung eines Standes und der Segeberger Zuchtkästchen in Ladinach.

Lehrausflug Imkerverein Ulten Südtirol

Zeige hier ein Zuchtverfahren mit "Jentersystem".

Lehrausflug Imkerverein Ulten Südtirol

Anreise zur Belegstelle Oblacher Wand mit 2 Rangers.